2012/08/02

DIY lace top

Wie man unschwer erkennen kann war ich total gelangweilt von meinem weißen, langen Top, welches ich einst im 2nd Hand für 1€ erstanden habe. Und da kam mir die glorreiche Idee- mensch, du hast doch noch was von dem Gardinenstoff übrig (welchen ich ja zuvor für meine lace shorts verwendet habe) und voilà here we go...:) Ich bin eigentlich genauso vorgegangen wie bei der Spitzenshorts, nur dass ich unten noch eine Art Bordüre rundherum genäht habe. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut und ich finde das Top passt zur Shorts zudem wie Arsch auf Eimer:)! Also ran an eure alten Lumpen und zaubert neue Schätze daraus!!!

As you can see, I was kind of bored with my simple white top which I bought a long time ago in a 2nd hand shop for only 1€. When I was thinking about what to do with that top I remembered the left-over lace fabric from my last DIY. So I did the same with my shirt and I have to say that I love it!!! I think it suits perfectly to my DIY lace shorts, right?!









Maria


9 comments:

  1. Tolles DIY! Bei der Nahaufnahme von der Hose habe ich auf den ersten Blick gedacht du hättest die "Spitze" hinten(!) angebracht. Etwas gewagt, habe ich mir gedacht - bis mich der Blick auf eine andere Aufnahme gezeigt hat, dass du sie in die Seitennaht eingenäht hast ;-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. haha, ja, das wäre mir auch zu gewagt gewesen;)

      Delete
  2. Super Blog ! ich werde gleich mal Leser :)
    Das Top ist super geworden, finde ich sogar noch besser als die Hose.
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  3. woow, awesome idea, I love the top!

    xx

    ReplyDelete
  4. Das sieht sehr cool aus! Was man aus so einem schlichten Top doch alles zaubern kann :)

    ReplyDelete
  5. Das ist super spitze geworden, tolle Idee.

    LG Melanie

    ReplyDelete